Kontakt
Blog

Leadership21

23. April 2019

Veranstaltung im Rahmen von denkraum21

Am 6.5.2019 in Schongau

Leadership21

Wahrnehmungskompetenzen werden zur zukünftigen Schlüsselfunktion

Ob privat oder als Fach- und Führungskraft, stehen wir täglich vor neuen Herausforderungen, die wir gewöhnlich mit unserem Verstand erfassen und lösen.  Die Kognitions- und Achtsamkeitsforschung, sowie die Neurobiologie liefern uns dazu in den letzten Jahren viel Neues über unser Gehirn und unser Verhalten, das wir uns zu Nutze machen dürfen.

Was nehmen wir wahr? Wie gehen wir damit um? Viktor Frankl hat es so treffend auf den Punkt gebracht: „Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Spalt. In diesem Spalt steckt die menschliche Freiheit.“

Mit dem Abend im denkraum21 werden wir uns gezielt mit den Wahrnehmungspotenzialen auseinander setzen, die uns bei aktuellen Herausforderungen (oft unbewusst) begegnen.

Ich freue mich über die Einladung zu diesem Abend, wo ich einen sehr wichtigen Teil der Metafokus-Methode vorstellen und mehrfach an Beispielen demonstrieren werde. Wir werden den Abend nutzen, uns in der (Selbst-) Wahrnehmung zu schulen um den praktischen Nutzwert dieses erweiterten Ansatzes persönlich erleben zu können:

  • Welche praktischen Anwendungen gibt es
  • Welche Blickwinkel bieten sich, um eine Situation zu beurteilen?
  • Welche Erkenntnis bringen mir neue Wahrnehmungskompetenzen im Tagesgeschäft?

Hier ist der Flyer zum Download,

Anmeldemöglichkeit direkt auf der Website hier…

top